Raiba RadCross am 12.11.2017

Trotz intensiver Schulung und Training sind die Podestplätze im Radcross für Christoph Dittrich nicht greifbar. Aber ein 10. Platz für einen Hobbycrosser ist beachtlich und verdient Applaus!!!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung OK!